• 1. Bundesliga Männer

    Chancen bei engen Duellen

    Die Niederlage kam nicht überraschend. Schließlich hatten die Judoka des JC Rüsselsheim bei ihrem ersten Heimkampf der Saison den Rekordmeister TSV Abensberg zu Gast und dieser zählt auch in diesem Jahr zum engsten Kreis der Titelfavoriten. Dennoch hatte das Team von Andreas Esper Chancen zu Punkten. Die meisten Duelle wurden über die komplette Kampfzeit geführt und man konnte sich vor rund 500 Zuschauern trotz am Ende hoher Niederlage (4:10) in guter Form für die nächsten Aufgaben präsentieren.