• 1. Bundesliga Männer

    Deutscher Meister Hamburg

     c280x210 280x210 judo bl 2017 i 132

    Hamburg gewann gegen Spremberg auch den dritten Kampf und verteidigte somit die Tabellenführung im Norden. Für die Überraschung sorgte der erst 17-jährige Irakli Chachava, der eine Gewichtsklasse höher startend, den Top-Judoka in Reihen der Spremberger Domenik Schönefeldt bezwang. Doppelt siegreich waren Dario Kurbjeweit Garcia, Robin Wendt, Sakhavat Gadzhiev und Serhiy Drebot. Nach langer Verletzung feierte Patrick Strutz ein herausragendes Debüt und bezwang Max Zimmermann bis 60 kg. Weitere Siege erzielten Andersen Immerschied und Julien Appelt zum 12:2 Erfolg in Hamburg.