• 1. Bundesliga Männer

    Hamburg siegt 14:0

     c280x210 280x210 hjt 2018 1 076

    Zum Start der 50. Bundesligasaison der Männer siegte der Deutsche Meister mit 14:0 beim UJKC Potsdam. Ein starkes Comeback feierte Max Münsterberg. Max steuerte in der Gewichtsklasse bis 90 kg gleich 2 Ipponsiege zum Gesamtsieg bei. Auch Neuzugang Moritz Plafky konnte vollends überzeugen und gewann ebenfalls zweimal nach Klasse-Kämpfen mit dem starken Japaner im Team des Gastgebers aus Potsdam. Ein weiteres herausragendes Debüt im Team des Deutschen Bundesliga-Meisters zeigte Sebastian Hofäcker. Sebastian besiegte den frisch gekürten Deutschen Meister der U21 Bennet Pröhl in seiner Gewichtsklasse bis 66 kg mit Ippon mit einer schönen Würgetechnik. Die Begegnung kann unter sportdeutschland.tv in voller Länge als re live angesehen werden. Einen ausführlichen Bericht zum Kampftag gibt es unter www.hamburger-judo-team.de und diverse Artikel unter Hamburger Judo-Team auf Facebook. Liked unsere Facebook-Seite und du erhältst immer alle News vom Deutschen Meister auf deinen Account.