• 2. Bundesliga Männer

    JSV-Männer wollen beim Aufsteiger nachlegen

    Die Speyerer Männer wollen auch am Samstag wieder jubeln.Die Speyerer Männer wollen auch am Samstag wieder jubeln.

    Den dritten Sieg im dritten Kampf peilen die Männer des JSV Speyer am Samstag in der 2. Bundesliga Süd an. Nach den beiden Siegen gegen Sindelfingen und Heidelberg / Mannheim gehen die Pfälzer mit viel Selbstbewusstsein in den Kampf gegen den Aufsteiger HTG Bad Homburg.

    Die Hessen kennt man gut aus den vergangenen Jahren in der Regionalliga, wo es einige enge Duelle mit der zweiten Mannschaft des JSV gab. Obwohl die HTG sich nach dem Aufstieg verstärkt hat, sieht Speyers Teamchef Michael Görgen-Sprau seine Mannschaft in der Favoritenrolle. Bad Homburg hat seine ersten beiden Kämpfe der Saison jeweils mit 5:9 verloren.

    Auf JSV-Seite freut man sich unter anderem auf die Rückkehr von Michael Bantle, während aber andererseits Michel Adam dieses Mal nicht zur Verfügung stehen wird, da er beim Europacup startet.
    Kampfbeginn im Feri-Sportpark in Bad Homburg ist um 18 Uhr.

    Von: Seán McGinley / JSV Speyer