• Informationen vom DJB

    Bundesliga startet Mitte März

     c280x210 280x210 judo bundesliga 2018 maenner kampftag 03 hjt 034

    Am 16.03.2019 geht die Judo-Bundesliga in die nächste Runde. Mannschaften und Termine stehen fest.

    In der Gruppe Nord der Männer ist das Judoteam Hannover als Liga-Neuling dabei und wird versuchen die Konkurrenz auf der Tatami zu besiegen. Für alle Mannschaften gilt es aber vor allem den Ligaprimus aus Hamburg vom Thron zu stoßen.

    Der VfL Sindelfingen verstärkt die Gruppe Süd und kämpft um eine gute Platzierung. Ob es für die oberen Plätze oder gar den Einzug in das Final Four reicht oder man gegen den Abstieg kämpft, wird sich zeigen. Die Konkurrenz ist definitiv stark.

    Die Gruppen Nord und Süd im Überblick:

    Gruppe Nord 1. Bundesliga Männer

    Hamburger JT
    SU Annen Witten
    JC 66 Bottrop
    KSC ASAHI Spremberg
    UJKC Potsdam
    TSV Bayer 04 Leverkusen
    JT Hannover
    TSV Hertha Walheim

    Gruppe Süd 1. Bundesliga Männer

    JC Rüsselsheim
    JC Leipzig
    KSV Esslingen 1894 e. V.
    TSV Abensberg
    Samurai Offenbach
    VfL Sindelfingen
    JSV Speyer
    TV 1848 Erlangen

    Am 16.03.2019 beginnt die neue Bundesliga-Saison mit dem ersten Wettkampftag. Spätestens dann wissen die Mannschaften, ob sie mit der Konkurrenz mithalten können und was sie auf sportlicher Ebene erwartet. Aber die Saison ist lange und die Teilnehmer des „Final Four“ und der Absteiger werden an insgesamt neun Kampftagen (KT) ermittelt:

    16.03.2019 1. KT
    30.03.2019 2. KT
    06.04.2019 3. KT
    27.04.2019 4. KT
    11.05.2019 5. KT
    18.05.2019 6. KT
    15.06.2019 7. KT
    21.09.2019 8. KT
    05.10.2019 9. KT
    19.10.2019 Finale

    In der Bundesliga der Frauen sind in den Gruppen Nord und Süd jeweils vier Mannschaften in das Wettkampfgeschehen involviert.

    Im „Norden“ ist der JC 66 Bottrop nach dem ersten Platz in der Abschlusstabelle 2018 auch in diesem Jahr wieder einer der Favoriten auf den Einzug in das Bundesligafinale. Mit dem JC Wiesbaden ist nun auch die Landeshauptstadt aus Hessen vertreten.

    Die Gruppe Süd wird angeführt vom letztjährigen Meister TSG Backnang. Neu dabei ist das Team aus Karlsruhe. Die Nordbadener wollen ebenso wie die anderen Mannschaften mit tollem Judo begeistern.

    Alle Mannschaften im Überblick:

    Gruppe Nord 1. Bundesliga Frauen

    JC 66 Bottrop
    Brander TV
    JC Wiesbaden
    JC 71 Düsseldorf

    Gruppe Süd 1. Bundesliga Frauen

    JSV Speyer
    TSG Backnang
    BC Karlsruhe
    VfL Sindelfingen

    Die Bundesliga der Frauen ermittelt an insgesamt fünf Wettkampftagen die Finalisten des Bundesliga-Finales am 19.10.2019:

    16.03.2019 1. KT
    30.03.2019 2. KT
    27.04.2019 3. KT
    18.05.2019 4. KT
    08.06.2019 5. KT
    19.10.2019 Finale

    Die Judo-Bundesliga steht vor einer spannenden Saison und die Mannschaften werden auf der Tatami alles geben, um sich gegen ihre Gegner durchzusetzen. Spannende Kämpfe sind garantiert. Alle wichtigen Informationen zu den Terminen und Kampf-Paarungen werden immer aktuell auf https://www.deutsche-judo-bundesliga.de/informationen/formulare  angezeigt.

    In der zweiten Bundesliga gehen folgenden Mannschaften an den Start:

    Gruppe Nord-Ost 2. Bundesliga Männer:

    SC Dynamo Hoppegarten
    KGJ Mecklenburg-Vorpommern
    Hamburger JT II
    MTV Vorsfelde
    JV Ludwigsfelde

    Gruppe Nord-West 2. Bundesliga Männer:

    Brühler TV
    Braunschweiger JC
    1. JC Mönchengladbach
    1. Godesberger JC
    JC Koriouchi Gelsenkirchen

    Gruppe Süd-Ost 2. Bundesliga Männer:

    ESV Ingolstadt
    JC Leipzig II
    TSV Teisendorf
    Chemnitzer PSV
    VFL Riesa

    Gruppe Süd-West 2. Bundesliga Männer:

    1. JT Heidelberg Mannheim                                                                                                      JC Wiesbaden
    HTG Bad Homburg
    TSG Backnang
    JT Rheinland
    BC Karlsruhe

    Gruppe Nord 2. Bundesliga Frauen:

    TuS Hermannsburg
    VfL Stade
    SUA Annen Witten
    KSC ASAHI Spremberg
    JT Hannover
    JG Sachsenwald
    TSV Bayer 04 Leverkusen
    JC Leipzig
    JT Rheinland

    Gruppe Süd 2. Bundesliga Frauen:

    SC Gröbenzell
    JSV Speyer
    1. DJC Frankfurt/Main
    VfL Ulm
    Kim-Chi Wiesbaden
    HTG Bad Homburg
    SG Eltmann
    TSV Altenfurt
    SV Neuhaus

    Die Männer starten ebenfalls wie die Vertreter der 1. Bundesliga am 16.03.2019 in die Saison:

    16.03.2019 1. KT
    30.03.2019 2. KT
    06.04.2019 3. KT
    27.04.2019 4. KT
    11.05.2019 5. KT
    18.05.2019 6. KT
    15.06.2019 7. KT
    21.09.2019 8. KT
    12.10.2019 Aufstieg

    Die 2. Bundesliga der Frauen beginnt Anfang Mai 2019:

    04.05.2019 1. KT
    25.05.2019 2. KT
    15.06.2019 3. KT (Nord)
    29.06.2019 3. KT (Süd)
    28.09.2019 4. KT
    12.10.2019 Aufstieg

    Alle wichtigen Informationen zu den Terminen und Kampf-Paarungen der 2. Bundesliga werden ebenfalls auf https://www.deutsche-judo-bundesliga.de/informationen/formulare angezeigt.

     

    Text: Lino Hermanns