• Informationen vom DJB

    Deutschlands bestes Judo-Team gesucht

     c280x210 280x210 sua witten 2kt 2019 foto bilderdienst bonn

    Am kommenden Samstag (19.10.2019) heißt es in der KSV SportArena in Esslingen „Hajime“ und die besten Mannschaften der abgelaufenen Saison kämpfen um den Meistertitel in der Bundesliga der Männer. Jetzt noch online Tickets sichern!

    Beim „Final Four“ der Judo Bundesliga der Männer treten die jeweils zwei besten Mannschaften aus der Gruppe Nord und Gruppe Süd an. Während sich Witten im Norden souverän den Gruppensieg holte und am letzten Kampftag sogar ein Unentschieden verkraften konnte, schaffte es der UJCK Potsdam am letzten Kampftag noch am Serienmeister Hamburg vorbeizuziehen. Beide Mannschaften werden hochmotiviert sein und wollen den Titel nach Hause holen.

    In der Gruppe Süd lief es ebenfalls äußerst spannend ab. Am Ende setzten sich aber die favorisierten Teams aus Abensberg und Esslingen durch. Aufgrund von diversen Nachholbegegnungen war die Tabelle lange Zeit ein wenig verfälscht und der TSV Abensberg setzte sich erst am Ende der Gruppenphase an die Tabellenspitze. Entscheidend war sicherlich der Heimerfolg gegen den KSV Esslingen. Beide Mannschaften gehen mit einem extrem starken Team an den Start und wollen den Titel nach drei Meisterschaften für das Hamburger JudoTeam wieder in den Süden holen.

    Im Final Four treten nun in zwei Durchgängen die Erstplatzierten einer Gruppe gegen die Zweitplatzierten der anderen Gruppen an. In den anschließenden Halbfinals wird dann der Deutsche Meister 2019 ermittelt. Der Zeitplan sieht folgendermaßen aus:

    • 09:30 Uhr: Eröffnung
    • 10:00 Uhr: Wettkampfbeginn:
    • 10.00 Uhr: I: Halbfinale SUA Witten – KSV Esslingen (1. Durchgang)
    • 10:50 Uhr: II: Halbfinale TSV Abensberg – UJKC Potsdam (1. Durchgang)
    • 11:40 Uhr: I: Halbfinale SUA Witten – KSV Esslingen (2. Durchgang)
    • 12:30 Uhr: II: Halbfinale TSV Abensberg – UJKC Potsdam (2. Durchgang)
    • 15:00 Uhr: III: Finale Sieger Halbfinale I – Sieger Halbfinale II (1. Durchgang)
    • 16:15 Uhr: III: Finale Sieger Halbfinale I – Sieger Halbfinale II (2. Durchgang)
    • 17:00 Uhr: Siegerehrung

    Der KSV Esslingen wird als Ausrichter mit viel Engagement und jeder Menge Stimmung auf den Rängen ein würdiges Bundesligafinale der Männer ausrichten. Am 19.10.2019 erwartet die judobegeisterten Fans und Zuschauer Top-Judo auf höchstem Niveau. Die besten Judo-Mannschaften Deutschlands kämpfen um die Bundesligakrone. Wer holt sich den Titel? Wer kann sich Deutscher Meister 2019 nennen? Klar ist, dass es einen neuen Deutschen Meister in diesem Jahr geben wird.

    Sicher euch heute noch online Tickets und seid live dabei- jede Menge Action auf der Matte und 100% Judo für alle! Tickets können nur noch bis zum 18.10.2019 um 10:00 Uhr online gekauft werden.

    Und wer nicht live vor Ort sein kann, hat wie schon in den letzten Jahren die Möglichkeit, die Finalkämpfe der Männer und Frauen live auf sportdeutschland.tv zu verfolgen.