• Informationen vom DJB

    Witten Nordmeister, Gruppe Süd noch offen

     c280x210 280x210 logo judo bundesliga box startseite website

    Nach den Kämpfen am vergangenen Wochenende steht Witten als Meister der Gruppe Nord fest. In der Tabelle Süd ist das Meisterschaftsrennen noch offen.

    Aufgrund von personellen Engpässen kann nach diesem spannenden Wettkampf-Wochenende leider kein detaillierter Nachbericht erfolgen. Unter https://www.deutsche-judo-bundesliga.de/erste-bundesliga-maenner/aktuelles  können aber einige Nachberichte der Vereine abgerufen werden.

    Die Ergebnisse der 1. Bundeliga der Männer im Überblick:

    Gruppe Nord:
    SUA Witten-Hamburger JT: 9:5
    TSV Bayer 04-JC 66 Bottrop: 5:9

    Das Duell UJKC Potsdam gegen JT Hannover wird am 22.06.2019 ausgetragen.

    Gruppe Süd:
    JC Leipzig-TV 1848 Erlangen: 10:4
    JC Rüsselsheim-VfL Sindelfingen: 8:6
    KSV Esslingen-JC Samurai Offenbach: 13:1
    JSV Speyer-TSV Abensberg: 7:7

    In der 2. Bundesliga der Männer und Frauen fanden ebenfalls einige Begegnungen statt. Diese können in den entsprechenden Rubriken abgerufen werden.