Aktuelles

  • Jasmin Külbs feierte in ihrem ersten Heimkampf seit ihrer Rückkehr nach Speyer einen Doppelsieg.

    Ungeschlagen ins Finale: Jetzt soll der Titel her

    Die Frauen des JSV Speyer ziehen als Tabellenerster der 1. Bundesliga Süd in die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft ein. Im abschließenden Kampf der regulären Saison besiegten die Speyererinnen am Samstag im heimischen Judomaxx den bisherigen Spitzenreiter TSG Backnang souverän mit 10:4 und überholten diesen damit in der Tabelle. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 team leipzig

    Direktes Duell um die Spitze

    Der letzte Heimkampf der Saison in der 1. Bundesliga Süd wird für die Frauen des JSV Speyer nochmal ein echtes Highlight: Ab 18 Uhr kommt es im Judomaxx zum Gipfeltreffen zwischen den auf Tabellenplatz zwei liegenden Gastgeberinnen und dem Tabellenführer TSG Backnang, der einen Punkt mehr auf dem Konto hat. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 82613920

    SUA Witten: SU Annen bleibt an der Spitze

    Vierter Kampf, vierter Sieg für die SU Annen: AUch gegen die PSG Brandenburg zeigten die Wittenerinnen beim 10:4 eine ganz starke Leistung. Sport-Union Annen - PSG Brandenburg 10:4 Unterbewertung: 95:35. Der Zweikampf an der Tabellenspitze im Bundesliga-Norden geht weiter: Die Damen der Sport-Union Annen fertigten eine Rumpftruppe der PSG Brandenburg mühelos mit 10:4 ab, parallel gewann auch der punktgleiche 1. JC Mönchengladbach das Niederrhein-Duell mit 9:3 beim PSV Duisburg. Weiterlesen

  • Remis sichert Finalrundenticket

    Die Frauen des JSV Speyer haben einen Kampftag vor Schluss den Einzug in die Endrunde um die Bundesliga-Meisterschaft klargemacht. Beim Auswärtskampf gegen den JC Wiesbaden reichte ein 7:7-Unentschieden im Zusammenspiel mit den Ergebnissen der anderen Kämpfe um dafür zu sorgen, dass der JSV mindestens den zweiten Tabellenplatz sicher hat. Am abschließenden Kampftag geht es zu Hause gegen den Tabellenführer Backnang dann um Platz eins. Weiterlesen

  • Barbara Bandel (in Blau) möchte mit dem JSV den Einzug in die Bundesliga-Endrunde klarmachen. Das würde mit einem Sieg in Wiesbaden gelingen.

    Endspurt Richtung Finalrunde

    Am vierten Kampftag der 1. Bundesliga Süd treten die Frauen des JSV Speyer am Samstag um 17 Uhr beim JC Wiesbaden an. Mit drei Siegen in den drei ersten Kämpfen der Saison hat der JSV eine optimale Ausgangslage, um einen der drei ersten Tabellenplätze zu belegen, die zur Teilnahme an der Endrunde um die Deutsche Meisterschaft berechtigen. „Dazu müssen wir nur einen der verbleibenden zwei Kämpfe gewinnen, aber unser Ziel ist natürlich, zwei Siege einzufahren“, erklärt Teamchefin Nadine Lautenschläger. Weiterlesen