Logo: Judo Bundesliga

Ab der Saison 2022 wird die neue Website der Judo-Bundesliga genutzt.
Bitte hier klicken um auf die neue Seite zu gelangen.

Aktuelles

  •  c200x150 200x150 su annen springt nach 10 4 erfolg auf platz eins large

    SU Annen springt nach 10:4-Erfolg auf Platz eins

    Überragender Start für die Judo-Damen der SU Annen: Nach dem Sieg in Bottrop gab’s nun gegen den PSV Duisburg eine 10:4-Galavorstellung. SU Annen - PSV Duisburg 10:4 Weiterlesen

  • Maike Ziech glänzte bei ihrem JSV-Debüt mit zwei klaren Siegen. Hier zwingt sein Tanja Kupschewski mit einem Armhebel zur Aufgabe.

    JSV-Frauen bleiben in der Erfolgspur

    Die Frauen des JSV Speyer haben mit einem klaren 10:3-Sieg gegen den amtierenden Deutschen Meister, den TSV Großhadern, für einen großen Höhepunkt am Dopplkampftag der Judo-Bundesliga gesorgt. Die Gäste waren zwar nicht in Bestbesetzung angereist, dennoch war man auf Speyerer Seite mit dem Erfolg sehr zufrieden – schließlich fehlte auch bei den Gastgeberinnen eine ganze Reihe von Top-Kämpferinnen. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 anni meier

    Speyer fiebert Final-Revanche entgegen

    Es ist das Großereignis der Saison für den Judosportverein Speyer: Zum einzigen Mal in dieser Saison werden die Männer- und die Frauenmannschaft am Samstag um 18 Uhr einen Doppelkampftag im heimischen Judomaxx bestreiten. Bei den Frauen kommt es zu einer Neuauflage des Finalkampfes um die Meisterschaft aus dem vergangenen Jahr gegen den TSV Großhadern. Weiterlesen

  • Kim Polling hatte mit zwei schnellen und wichtigen Siegen einen großen Anteil am Auftakterfolg des JSV.

    Speyer trotz Ausfälle erfolgreich gestartet

    Die Frauen des JSV Speyer sind mit einem 9:5-Auswärtssieg beim KSV Esslingen in die neue Saison in der 1. Judo-Bundesliga Süd gestartet. Trotz der Favoritenstellung auf dem Papier war es für den Vizemeister keine leichte Aufgabe beim Aufsteiger, denn Teamchefin Nadine Lautenschläger musste gleich auf eine Vielzahl ihrer besten Kämpferinnen verzichten. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 team ecc

    JSV-Frauen vor Saisonstart in Esslingen

    Eine Woche nach den Männern starten am Samstag auch die Frauen des JSV Speyer in die neue Saison in der 1. Judo-Bundesliga Süd. Der Vizemeister des vergangenen Jahres tritt beim Aufsteiger KSV Esslingen – auf dem Papier mag man in der Favoritenrolle sein, doch Teamchefin Nadine Lautenschläger mahnt zur Vorsicht: „Esslingen hat eine gute Mischung aus erfahrenen deutschen Athletinnen, starken Ausländerinnen und aufstrebenden jungen Kämpferinnen – die darf man auf keinen Fall unterschätzen.“ Weiterlesen