Aktuelles

  • Neuzugang Franz Haettich

    Vorfreude auf eine offene Liga

    Mit einem Heimkampf gegen den JC Rüsselsheim am Samstag um 18 Uhr im Judomaxx starten die Männer des JSV Speyer in ihre dritte Saison in der 1. Bundesliga. Ziel ist es, zum ersten Mal den Klassenerhalt zu schaffen. Die Chancen dafür scheinen zumindest auf dem Papier so gut wie noch nie. Dafür sorgen die Neustrukturierung der Ligen und der Rückzug des langjährigen Erstligisten JC Ettlingen. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 hjt 2018 1 076

    Hamburg siegt 14:0

    Zum Start der 50. Bundesligasaison der Männer siegte der Deutsche Meister mit 14:0 beim UJKC Potsdam. Ein starkes Comeback feierte Max Münsterberg. Max steuerte in der Gewichtsklasse bis 90 kg gleich 2 Ipponsiege zum Gesamtsieg bei. Auch Neuzugang Moritz Plafky konnte vollends überzeugen und gewann ebenfalls zweimal nach Klasse-Kämpfen mit dem starken Japaner im Team des Gastgebers aus Potsdam. Ein weiteres herausragendes Debüt im Team des Deutschen Bundesliga-Meisters zeigte Sebastian Hofäcker. Sebastian besiegte den frisch gekürten Deutschen Meister der U21 Bennet Pröhl in seiner Gewichtsklasse bis 66 kg mit Ippon mit einer schönen Würgetechnik. Die Begegnung kann unter sportdeutschland.tv in voller Länge als re live angesehen werden. Einen ausführlichen Bericht zum Kampftag gibt es unter www.hamburger-judo-team.de und diverse Artikel unter Hamburger Judo-Team auf Facebook. Liked unsere Facebook-Seite und du erhältst immer alle News vom Deutschen Meister auf deinen Account. Weiterlesen

  • Alex Gabler (-66kg) freut sich nach seinem Ippon-Sieg über Jérémy Cadoux-Duc in der Begegnung gegen den TSV Hertha Walheim am 07. Oktober 2017 in Bonn

    Das wird kein Spaziergang

    300 Zuschauer, knapp 80 Meter Kabel, 35 Meter Werbebanner, eine 20-köpfige Crew im 15-stündigen Dauereinsatz, drei große TV-Screens und zwei Teams in einer Halle mit Bombenstimmung. So stellen sich die Verantwortlichen des GJC Bonn, Head-Coach Florin Petrehele und Team-Manager Michael Fengler, den erstmaligen Start ihres Teams in der ersten Judo-Bundesliga vor. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 jc plakat bundesliga a2 7 4

    Saisonstart im Doppelpack !

    Endlich ist es soweit - die reformierte Bundesliga startet ! Am 07.04. kommt es in der Brüderhölle in Leipzig zum ersten Kampf in der Judo-Bundesliga. Gäste sind der Aufsteiger TSV Rudow für den JCL 2 und Heidelberg/Mannheim für den JCL 1. Wir freuen uns die beiden Neulinge in Liga 1 und 2 in Leipzig begrüßen zu dürfen! Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 hjt 2016 2017 hochhp

    Deutscher Bundesliga-Meister Hamburger Judo-Team

    Das Hamburger Judo-Team peilt 2018 das Triple an! Wir wollen nach 2016, 2017 auch 2018 Deutscher Bundesliga-Meister werden. Sei live dabei und unterstütze dein Team beim Kampf um die Krone 2018. Neu ist das Management: Bundesliga-Chef Thomas Schynol stehen ab diesem Jahr Robert Zimmermann als Bundesliga-Manager und Sascha Costa als Sportdirektor zur Seite. Gemeinsam sind wir noch stärker. Wir wollen unsere Kräfte bündeln und den Gegnern trotzen. Des Weiteren geht 2018 nun auch ein HJT II Team in der 2. Bundesliga an den Start. Hamburg rockt die Judo-Bundesliga! Der erste Heimkampftag startet gemeinsam mit beiden Teams am 14. April 2018. Termin schon mal notieren. Weitere Infos folgen. Siehe auch www.hamburger-judo-team.de Weiterlesen