Aktuelles

  • Zum Abschluss endlich wieder ein Erfolg

    Aufatmen beim JSV Speyer: Im abschließenden Saisonkampf der 2. Bundesliga Süd hat die Männermannschaft endlich wieder ein Erfolgserlebnis gefeiert. Mit einem klaren 12:2-Sieg gegen den VfL Riesa wurde die Niederlagenserie gestoppt und ein versöhnlicher Saisonabschluss erreicht. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 amg 9940

    Bereit für das nächste Derby

    Walheims Zweitliga-Judoka treffen am Samstag auf den JC Bushido Köln Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 img 0118

    600 Zuschauer sehen Walheims ersten Sieg

    Die Hertha bezwingt in der Zweiten Judo-Bundesliga im „wichtigsten Kampf des Jahres“ den 1. JC Mönchengladbach. Beim 10:3-Erfolg legen die ersten vier Kämpfe den Grundstein. Die Stimmung in der Halle zieht die Mannschaft mit. Weiterlesen

  • Andreas Benkert (weiß) sorgte mit seinem Sieg für ein zwischenzeitliches Highlight für den JSV.

    Erneut die Sache aus der Hand gegeben

    Auch nach der Sommerpause die gleiche Misere für die Männer des JSV Speyer: Im Auswärtskampf gegen Samurai Offenbach gab es für das Team aus der Pfalz abermals eine knappe und unglückliche Niederlage.Mit 6:7 unterlag die Mannschaft von Teamchef Michael Görgen-Sprau – es war die vierte Niederlage in Folge. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 img 2103

    Vor allem muss ein Sieg her

    Judo-Zweitligist Hertha Walheim setzt am Samstag in einem heißen Derby gegen den JC Mönchengladbach die Saison fort. Trainer Patrick Haas: „Ein knappes 8:6 ist sicher möglich.“ Weiterlesen