Aktuelles

  • ASAHI stellt neues Trainerteam vor

    „Wir sind jetzt die Gejagten“

    Am 21. April beginnt für den KSC ASAHI Spremberg die neue Bundesliga-Saison. Der Lausitzer Sportverein möchte in seinem vierten Bundesligajahr seinen Titel verteidigen. Dazu beitragen sollen acht Neuzugänge und ein neu formiertes Trainerteam. Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 w800 haas 14122011

    Die Hertha geht mit einem neuen Trainer-Duo in Liga 2

    Frank Heynen und Rückkehrer Patrick Haas folgen auf Steffen Krüger und Stefan Krause, die aber als Kämpfer in Walheim bleiben Weiterlesen

  •  c200x150 200x150 krueger 30122011

    Kein Betriebsunfall

    Neuaufbau bei Walheims Judokas Weiterlesen

  • ASAHI zu Gast bei den LEIPZIGER SPORTLÖWEN

    Trainingskooperation ausbauen

    Zum sportlichen Saisonabschluss sind am vergangenen Wochenende rund 15 Bundesliga-Kämpfer vom KSC ASAHI Spremberg zu einem Trainingslager nach Leipzig gefahren. Eingeladen hatte ASAHI Kämpfer André Korb. Weiterlesen

  • Mannschaft und Vorstand haben sich gegen die Relegationsrunde ausgesprochen

    Die Vernunft hat entschieden

    Der Aufstiegskampf zur ersten Judo-Bundesliga ist abgesagt. Der KSC ASAHI Spremberg und der JC Mönchengladbach haben vereinbart, die Relegation nicht auszutragen. Der Vereinsvorstand und die Mannschaft haben sich nach langem Ringen dagegen ausgesprochen. Die Spremberger bestreiten die nächste Saison weiterhin in der zweiten Bundesliga. Weiterlesen